Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

09.03.2019 – 07:28

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Feueralarm in der Höxteraner Altstadt/Lieferwagen ausgebrannt

  • Bild-Infos
  • Download

Höxter (ots)

In den frühen Morgenstunden an diesem Samstag wurden Polizei und Feuerwehr alarmiert, weil es auf einem Parkplatz in der Höxterander Altstadt zu einem Fahrzeugbrand gekommen war. Die schnell eintreffenden Einsatzkräfte stellten fest, dass ein Ford Transit auf dem Parkplatz neben dem Amtsgericht brannte. Der Transporter brannte vollständig aus. Durch das Feuer wurde auch die Außenwand eines angrenzenden Wohnhauses in Mitleidenschaft gezogen. Die Bewohner konnten das Haus verlassen, es wurde niemand verletzt. Die Höxteraner Kripo wurde eingeschaltet, eine Brandursache steht noch nicht fest. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mind. 19.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter