Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis mehr verpassen.

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Einbrüche im HSK

Hochsauerlandkreis (ots)

Brilon: Reifendiebe schlugen am vergangenen Wochenende bei einem Autohändler auf der Möhnestraße zu. Zwischen Samstag, 21 Uhr, und Montag, 07.30 Uhr, flexten die Täter einen Container auf. An einem anderen Container brachen sie das Schloss auf. Die Täter entwendeten vermutlich über 30 Reifensätze. Es ist davon auszugehen, dass die Diebe ein größeres Fahrzeug zum Abtransport nutzten. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Brilon unter 02961 - 90 200 in Verbindung.

Winterberg: Am Montag zwischen 01.30 Uhr und 06.45 Uhr verschafften sich unbekannte Täter über ein Seitenfenster Zugang in ein Schnellrestaurant an der Straße "Am Hagenblech". Im Gebäude versuchten sie in einen verschlossenen Raum einzubrechen. Hier scheiterten jedoch die Täter. Vermutlich ohne Beute konnten sie unerkannt flüchten. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Winterberg unter 0 29 81 - 90 200 in Verbindung.

Olsberg: Den Bauwagen einer Baustelle auf der Breslauer Straße war am vergangenen Wochenende das Ziel von Einbrechern. Zwischen Samstagmittag und Montagmorgen brachen die Täter das Schloss auf und entwendeten Werkzeuge und Getränke. Hinweise nimmt die Polizei in Brilon unter 02961 - 90 200 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
  • 24.05.2022 – 11:20

    Privater Auto-Verkauf: Besser selbst abmelden

    Wiesbaden (ots) - Auf Nummer sicher gehen alle, die ihren Gebrauchtwagen beim privaten Verkauf selbst abmelden. Ansonsten kann es passieren, dass die Kosten für Kfz-Versicherung und Steuer weiterlaufen, warnt das Infocenter der R+V Versicherung. Auch ein Kaufvertrag schließt dieses Risiko nicht aus. Am unkompliziertesten ist es für Privatleute, wenn sie ihren Gebrauchtwagen an den Fachhandel verkaufen. Sobald das ...

  • 24.05.2022 – 11:17

    Neues Buch "Kampf ums All"

    Frankfurt (ots) - "Kampf ums All - Wie Jeff Bezos, Richard Branson und Elon Musk den Weltraum erobern", Andreas Dripke, 260 Seiten, ISBN 978-3-98674-014-6 Die Ökonomisierung und die Militarisierung des Weltalls stehen im Fokus des neuen Buchs "Kampf ums All", das in der UNO-Denkfabrik Diplomatic Council erschienen ist. Auf 260 Seiten wird erklärt, "wie Jeff Bezos, Richard Branson und Elon Musk den Weltraum erobern und welche Rolle die NASA, die ESA, Russland und China" ...

Weitere Storys aus Hochsauerlandkreis
Weitere Storys aus Hochsauerlandkreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
  • 19.11.2019 – 14:06

    POL-HSK: Fehler in der Telefonanlage behoben

    Hochsauerlandkreis (ots) - Unsere Techniker konnten den Fehler in der Telefonanlage finden und beheben. Die Telefonlage der Kreispolizeibehörde HSK funktioniert wieder. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: ...

  • 19.11.2019 – 12:13

    POL-HSK: Unbekannter belästigt Schülerin

    Bestwig (ots) - Am Montagabend erschien eine 17-jährige Schülerin bei der Polizei. Sie zeigte eine Belästigung durch einen unbekannten Mann am Morgen an. Die Meschederin gab an, gegen 14.45 Uhr mit dem Linienbus R72 in Richtung Ramsbeck gefahren zu sein. Sie stieg am Bahnhof Bestwig ein. Schräg gegenüber nahm ein Mann Platz. Während der Fahrt öffnete er seine Hose und manipulierte offensichtlich an seinem ...

  • 19.11.2019 – 12:11

    POL-HSK: Unfall mit Alkohol

    Brilon (ots) - Am Montag wurde die Polizei zu einem Auffahrunfall am "Egger-Kreisel" gerufen. Gegen 15.45 Uhr hielt ein 63-jähriger Autofahrer vor dem Kreisverkehr. Als ein 28-jähriger Briloner ebenfalls aus Richtung Willingen kommend in Richtung Kreisverkehr fuhr, kam es zum Zusammenstoß der beiden Autos. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 28-Jährige alkoholisiert war. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Neben dem Blut zogen die Beamten auch den ...