Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

FW-Erkrath: Großbrand der Grundschule Sandheide 1. Meldung

Erkrath (ots) - Die Feuerwehr Erkrath wurde am 01.06.2019 um 21:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Schule - ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

16.08.2018 – 18:05

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Unfall beim Paragliding

Olsberg (ots)

Brilon / Olsberg / Bruchhausen / Bruchhauser Steine Am 16.08.2018, um 16:37 Uhr starteten ein 60jähriger Pilot aus Willingen, zu einem Paraglider - Flug mit einem 70jährigen Tandempartner aus Schleswig Holstein. Nach ersten Ermittlungen kam es bei Start zu einem Fehler da man vermutlich nicht durchgelaufen ist, woraufhin der Schirm durchsackte und zunächst in einer Baumkrone hängen blieb. Im weiteren Verlauf löste sich der Schirm aus der Baumkrone und beide Männer stürzten zu Boden. Hierbei erlitt der Pilot leichte und der Passagier schwere Verletzungen. Beide Personen waren ansprechbar. Der 70jährige Passagier wurde mittels Rettungshubschrauber nach Dortmund verbracht. Nach ersten Ermittlungen besteht keine Lebensgefahr.

Werth.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Leitstelle
Telefon: 0291-9020-3110
Fax: 0291-9020-3119
E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis