Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Herford mehr verpassen.

27.12.2019 – 11:59

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Einbrüche - Täter nutzen die Weihnachtsfeiertage - bitte kreisweit veröffentlichen

kreisweit (ots)

(kup) Über die zurückliegenden Weihnachtsfeiertage kam es im Kreis Herford zu neun Wohnungseinbrüchen, zu fünf Einbrüchen in Geschäfte und Lager sowie zu mindestens fünf Einbrüchen an Buden des Herforder Weihnachtsmarktes. In Enger an der Marktstraße verschafften sich Unbekannte Zugang zu einer Wohnung, indem sie die Tür aufbrachen. In Herford kam es zu zwei Wohnungseinbrüchen an der Eisgraben- und der Kleinen Gartenstraße. Nachdem die Täter sich Zugang zu den Wohnungen verschafft hatten, durchwühlten sie alle Schränke. In Löhne waren Häuser und Wohnungen in den Straßen Auf der Kämpe sowie am Steinsieker Weg betroffen. In Vlotho drangen Täter in ein Wohnhaus an der Herforder Straße, in zwei Wohnungen an der Buhnstraße ein sowie in ein Haus an der Kampstraße ein. Sofern das Diebesgut bereits ermittelt werden konnte, handelt es sich bei einigen Fällen um Schmuck, Herrenuhren sowie Zigaretten. In anderen Fällen wird derzeit noch zusammengetragen, was genau entwendet wurde. Die jahreszeitlich bedingte frühe Dunkelheit sowie die Ruhe der Feiertage nutzten unbekannte Täter in mindestens fünf Fällen kreisweit um in Lagerräume und Geschäfte einzudringen. In der Moorstraße in Spenge brachen Unbekannte einen Lagerraum auf und entwendeten eine Bohrmaschine. In Enger an der Südstraße gingen Täter eine Bäckerei an. Aus einer Firma in der Dieselstraße in Hiddenhausen entwendeten Täter Werkzeuge und Laptops, indem sie mehrere Vorhängeschlösser zerstörten. In Herford gingen sie in der Straße Am Sportplatz ein Vereinsheim an. Sie entwendeten Getränkeflaschen sowie -fässer und entkamen unerkannt. Vier Bierfässer erbeuteten Täter in Hiddenhausen an der Mittelpunktstraße. Sie brachen das Vorhängeschloss eines Schuppens auf. Zu den Geschädigten zählen auch mindestens fünf Budenbesitzer des Herforder Weihnachtsmarktes. Unbekannte verschafften sich in der Nacht von Mittwoch (25.12.) auf Donnerstag Zugang zu diversen Buden und entwendeten unter anderem Lebensmittel. Zeugen, die Hinweise zu den einzelnen Taten liefern können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Herford in Verbindung zu setzen. Telefonisch ist die Direktion Kriminalität unter 05221 - 888 0 zu erreichen oder Sie wenden sich an jede andere Polizeidienststelle.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford