Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Radfahrer bei Unfall verletzt

Bünde (ots) - (sls) Im Kreuzungsbereich Am Brunnen/Brunnenalle in Bünde kam es am Freitagnachmittag (12.10) gegen 15:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Radfahrer leicht verletzt wurde. Ein 74-jähriger Fahrzeugführer aus Bünde befuhr mit seinem Ford die Straße Am Brunnen in Richtung Brunnenallee. Beim Rechtsabbiegen in die Brunnenallee touchierte er mit seinem Fahrzeug einen 32-jährigen Fahrradfahrer aus Bünde der seitlich in gleiche Richtung auf dem Fahrradstreifen neben ihm fuhr. Der Radfahrer stürzte daraufhin und verletzte sich leicht im Gesicht und Beinbereich. Er wurde mittels dem RTW einem Krankenhaus zugeführt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: