PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Heinsberg mehr verpassen.

02.09.2020 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Fahrradfahrer wurde bei Unfall mit Traktor leicht verletzt

Heinsberg-Laffeld (ots)

Ein 31-jähriger Mann aus Hückelhoven befand sich mit seinem Gespann aus Traktor und Anhänger auf dem Holzweg (der heißt tatsächlich so) und fuhr am Dienstag, 1. September, gegen 09.15 Uhr, aus Richtung Laffeld kommend in Richtung Pütt. Aus seiner Sicht befuhr ein 22-jähriger Mann aus Gangelt mit seinem Fahrrad einen von rechts kommenden Wirtschaftsweg aus Richtung Schierwaldenrath in Richtung des Holzwegs. Da an der Einmündung der beiden Wege ein Maisfeld die Sicht des Radfahrers beeinträchtigte, übersah dieser den Traktor. Durch einen Sprung vom Fahrrad, welches anschließend gegen das Hinterrad des Traktors stieß, konnte der Radfahrer schwerere Verletzungen verhindern. Trotzdem verletzte er sich leicht, so dass er in einem Rettungswagen ambulant behandelt werden musste.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell