Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Heinsberg mehr verpassen.

02.01.2020 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Trickbetrug bei Haustürgeschäft

Wegberg-Harbeck (ots)

Eine 88-jährige Frau aus Wegberg wurde am 31. Dezember (Dienstag) Opfer eines Trickbetrugs. Gegen 10.30 Uhr klingelte ein unbekannter Mann an der Haustür der alten Dame an der Straße Kringskamp. Er gab an, den Staubsauer überprüfen zu wollen. Nachdem die Rentnerin ihn ins Haus gelassen hatte, untersuchte der Mann den Staubsauger. Dabei stellte er angeblich fest, dass die Bürste defekt wäre. Er gab an, diese auszutauschen und verlangte von der alten Dame dafür einen Geldbetrag. Nachdem er das Haus wieder verlassen hatte, musste diese jedoch feststellen, dass sich immer noch die alte Bürste am Staubsauger befand. Der Mann war etwa 50 Jahre alt, sprach akzentfrei Deutsch und war mit einer dicken Weste bekleidet. Zur Klärung des Geschehens bittet die Polizei Zeugen, die den Mann oder ein eventuell durch ihn geführtes Fahrzeug gesehen haben, sich zu melden. Zuständig ist das Kriminalkommissariat der Polizei in Hückelhoven unter der Telefonnummer 02452 920 0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg