Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

26.04.2019 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Fahrradfahrer raubt Handtasche
Zeugen gesucht

Heinsberg (ots)

Am 25. April (Donnerstag) wurde eine 82-jährige Frau aus Heinsberg, gegen 11.30 Uhr, Opfer eines Handtaschenraubes. Sie war kurz vor dem Vorfall in einer Bankfiliale gewesen und hatte Bargeld abgehoben. Nachdem sie das Geldinstitut verlassen hatte, ging sie zu Fuß auf der Hochstraße in Richtung Marktplatz. Als die Heinsbergerin diesen überquerte fuhr ein Mann auf einem Fahrrad an ihr vorbei und entriss ihr die Handtasche, die sie in der Armbeuge getragen hatte. Anschließend fuhr der Täter über die Hochstraße in Richtung Busbahnhof davon. Die alte Dame machte lautstark auf das Geschehen aufmerksam, woraufhin ihr Passanten zur Hilfe eilten und die Polizei verständigten. Der Täter hatte eine breite Statur und war korpulent. Er trug eine graue Jogginghose, ein schwarzes Kapuzenshirt und war auf einem grauen Damenfahrrad unterwegs. Die von ihm entwendete Handtasche war schwarz und enthielt neben Bargeld auch noch den Personalausweis sowie Schlüssel. Wer hat den unbekannten Mann gesehen oder die Tat beobachtet? Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat der Polizei in Geilenkirchen unter Telefon 02452 920 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg