Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

26.04.2019 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Zwei Frauen bei Verkehrsunfall verletzt

Erkelenz-Holzweiler (ots)

Eine 52-jährige Frau aus Wegberg fuhr am Donnerstag, 25. April, gegen 19 Uhr, mit ihrem Pkw BMW auf der Autobahn 46 in Richtung Heinsberg und verließ diese an der Ausfahrt Erkelenz-Ost. Auf dem Beifahrersitz befand sich ein 11-jähriger Junge. An der Einmündung zur Landstraße 354 bog sie nach links in Richtung Terheeg ab. Im Einmündungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß mit dem Pkw BMW einer 24-jährigen Frau aus Erkelenz. Diese war auf der Landstraße 354 aus Richtung Terheeg in Richtung Ferdinand-Clasen-Straße unterwegs. Durch den Aufprall wurde zogen sich die 52-Jährige sowie die 24-jährige Erkelenzerin Verletzungen zu. Der 11-jährige Beifahrer verletzte sich nach ersten Erkenntnissen nicht. Alle am Unfall beteiligten Personen wurden mit Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht, wo die Wegbergerin stationär aufgenommen werden musste. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr säuberte die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg