Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

28.02.2019 – 01:02

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

Geilenkirchen (ots)

Am 27.02.2019, gegen 21:00 Uhr, befuhr ein 56jähriger Mann aus Geilenkirchen mit seinem Pkw, BMW, die Landstraße 42, aus Richtung Nirm kommend, in Richtung Geilenkirchen. In Höhe "Gut Zumdahl" kam er aus bislang nicht geklärter Ursache in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit der A-Säule der Fahrerseite gegen einen am Straßenrand stehenden Baum. Durch den Unfall wurde der Geilenkirchener schwerverletzt im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Nach notärztlicher Erstversorgung am Unfallort wurde er mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Landstrasse 42 musste für die Dauer der Unfallaufnahme (ca. 3 Stunden) voll gesperrt werden. Der Pkw wurde bei dem Unfall total beschädigt.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg