Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

20.02.2019 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Verkehrsunfall mit Fahrerflucht

Heinsberg (ots)

Ein 59-jähriger Mann aus Herzogenrath stellte seinen Pkw Opel Astra am 19. Februar (Dienstag), gegen 8.15 Uhr, am Fahrbahnrand der Rheinertstraße in Fahrtrichtung Oberbrucher Straße ab. Als er gegen 17.50 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkam, stellte er fest, dass dieses links hinten an der Stoßstange Unfallschäden aufwies. Hinter und unter seinem Pkw lagen Kunststoffsplitter eines Blinkers. Ermittlungen ergaben, dass diese Scherben von einem Pkw Ford Fiesta stammen. Die Polizei bittet die Unfallfahrerin oder den Unfallfahrer sowie Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich zu melden. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg unter Telefon 02452 920 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell