Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Heinsberg mehr verpassen.

19.05.2018 – 07:22

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Pressebericht Nr. 139, vom 19.05.2018

Kreis Heinsberg (ots)

Einbrüche

Hückelhoven-Baal

In der Zeit zwischen Donnerstag, 17.05.2018, 16.00 Uhr bis Freitag, 18.05.2018, 11.00 Uhr suchten bislang unbekannte Täter ein Grundstück in der Straße Am Hang auf. Sie entwendeten die Umwälzpumpe eines Schwimmbades sowie einen Rasenmäher und einen Rasenkantenschneider aus einem Schuppen.

Hückelhoven-Doveren

Zu einem versuchten Einbruch kam es in der Zeit von Donnerstagabend, 17.05.2018, 21.00 Uhr bis Freitagnachmittag, 18.05.2018, 17.00 Uhr in Doveren auf der Barbarastraße. Unbekannte Täter hebelten erfolglos an mehreren Türen und versuchten so Zutritt zum Gebäude erlangen. Die Kriminalpolizei führte eine Spurensicherung durch und übernahm die weiteren Ermittlungen.

Diebstahl aus Kraftfahrzeugen (Versuch)

Heinsberg

Im Zeitraum von Mittwochmorgen, 16.05.2018, 08.30 Uhr bis Freitag, 18.05.2018, 08.00 Uhr versuchten unbekannte Täter auf der Danziger Straße erfolglos in einen dort abgestellten PKW einzubrechen. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Sachbeschädigung an PKW

Erkelenz

Am Freitag, 18.05.2018, in der Zeit von 08.45 Uhr bis 14.00 Uhr, wurde am Cusanushof, Nähe Gymnasium, ein geparkter PKW offenbar mutwillig zerkratzt. Der Sachschaden wird auf 5.000 EUR beziffert.

Hückelhoven

Auf der Aggerstraße wurde in der Nacht zu Freitag (18.05.2018) ein auf der Straße abgestellter PKW beschädigt. Unbekannte Täter traten den Außenspiegel ab und rutschten anschließend mit dem Schuh über den Kotflügel. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Verkehrsunfall

Erkelenz

Auf der Düsseldorfer Straße stürzte am Freitagnachmittag, 18.05.2018, um 17.15 Uhr ein 77jähriger Erkelenzer mit seinem Fahrrad (Pedelec) und verletzte sich leicht. Die herbeigerufenen Polizeibeamten stellten in der Atemluft des Mannes Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Alkoholtest verlief positiv. Der Beschuldigte wurde zwecks Blutprobenentnahme der Polizeiwache zugeführt. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Hückelhoven

Am Freitag, 18.05.2018, 17.50 Uhr, kam es in Ratheim, auf dem Schibsler Weg, zu einem Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden. Ein 20jähriger Hückelhovener schnitt beim Abbiegen die Kurze und stieß mit einem entgegenkommenden PKW zusammen. Die 57jährige Beifahrerin des entgegenkommenden Fahrzeuges wurde leicht verletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg