PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Hamm mehr verpassen.

06.01.2020 – 09:49

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Gesucht: Unbekannter Grapscher

Hamm-Mitte (ots)

Ein unbekannter Mann hat eine 26-jährige Frau am Samstag, 4. Januar, sexuell belästigt. In der Parkanlage zwischen der Eschenallee und der Straße "Am Pilsholz" schlug er ihr gegen 16 Uhr mehrfach auf ihr Gesäß.

Zuvor war er der Frau auf seinem Fahrrad langsam gefolgt. Sie wandte sich schließlich hilfesuchend an eine andere Passantin, die ihr Anliegen wohl nicht verstand und weiter lief.

Schließlich überholte der Radfahrer die Frau, stieg von seinem Fahrrad und schlug ihr wortlos aufs Gesäß. Dann fuhr er davon; tauchte aber wieder auf der Straße "Im Leinenfeld" auf. Die Frau lief davon.

Der Mann ist zwischen 25 und 30 Jahren alt, zirka 180 Zentimeter groß und trug eine schwarze Kapuzenjacke. Die Kapuze trug er über den Kopf. Er hat eine sehr schlanke Statur. Die Polizei bittet die Zeugin und andere Zeugen, sich mit Hinweisen unter der Rufnummer 02381 916-0 zu melden. (lt)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm