Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

27.11.2019 – 09:44

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Auto erfasst jugendlichen Radfahrer - leicht verletzt

Hamm-Bockum-Hövel (ots)

Glück im Unglück hatte ein Rad fahrender Junge, der am Dienstagmittag (26 November) in Bockum-Hövel von dem Auto einer 89-Jährigen erfasst und leicht verletzt wurde. Der 15-Jährige aus Hamm befuhr gegen 13.50 Uhr die Marinestraße mit seinem Trekkingrad, als es in Höhe der Kreuzung zur Hohenhöveler Straße zum Zusammenstoß mit dem Opel der aus Hamm stammenden Seniorin kam. Diese hatte zuvor die Hohenhöveler Straße in Richtung stadteinwärts befahren. Der Junge kam zu Fall. Er wurde in ein Hammer Krankenhaus gebracht, von wo er nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden konnte. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.(es)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm