Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Hamm mehr verpassen.

03.09.2019 – 09:30

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Verkehrssünder unter Alkohol- und Drogeneinfluss erwischt

Hamm (ots)

Eine 59-Jährige hat am Montag, 2. September, gegen 20.30 Uhr unter Alkoholeinfluss einen Verkehrsunfall verursacht. Die VW-Fahrerin war auf der Langen Straße in Richtung Penny-Markt unterwegs. Auf dieser Wegstrecke soll sie bereits in Schlangenlinien gefahren sein. Kurz nach dem Penny-Markt bremste sie ihren Wagen ab und fuhr mehrere Meter rückwärts. Dabei stieß sie mit einem Hyundai zusammen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf 2000 Euro geschätzt. Die Fahrerin musste ihren Führerschein und eine Blutprobe abgeben.

Weiterhin zog die Polizei zwei PKW-Fahrer aus dem Verkehr, die unter Drogeneinfluss standen. Gegen 22.30 Uhr endete am Montag, 2. September, zunächst die Weiterfahrt für einen 33-jährigen VW-Fahrer auf der Hohe Straße. Das gleiche Schicksal ereilte am Dienstagmorgen um 1.10 Uhr einen 20-jährigen Mercedesfahrer auf der Herringer Heide. In beiden Fällen mussten die jungen Männer Blutproben abgeben.(lt)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm