Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

07.05.2018 – 09:14

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Jugendlicher auf Westenwall überfallen

Hamm-Mitte (ots)

Ein 16-Jähriger wurde am Samstag, 5. Mai, gegen 20 Uhr, auf dem Westenwall von einem unbekannten Jugendlichen bedroht und geschlagen. Als der Hammer zu seinem vor dem Allee-Center abgestellten Motorroller ging, wurde er, von einer Gruppe Jugendlicher angesprochen. Einer der Unbekannten ging auf den 16-Jährigen zu und fragte, ob er einmal mit dem Roller fahren könne. Als er das verneinte, schlug ihn der Unbekannte und stieß ihn gegen eine Hauswand. Der Hammer wollte fliehen, doch der Unbekannte folgte ihm und schlug ihn erneut. Erst als zwei Zeugen sich einmischten, ließ der Täter von dem Jugendlichen ab und flüchtete in Richtung Nordenwall. Die Polizei sucht nun nach den zwei Zeugen, die dem 16-Jährigen geholfen haben, und nach dem Täter. Der Unbekannte ist etwa 17 Jahre alt, zirka 1,75 Meter groß und durchtrainiert. Er trug ein graues T-Shirt. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (ba)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell