Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Glasscheiben an Wartehäuschen zerstört

Hamm-Bockum-Hövel (ots) - Unbekannte zerstörten am späten Sonntagabend, den 6.Mai, die Glasscheiben an einem Fahrgastunterstand auf der Römerstraße. Gegen 23.35 Uhr vernahm ein Zeuge klirrende Geräusche aus Richtung des Wartehäuschens und beobachtete anschließend zwei unbekannte Personen, die sich nach dem Scheibenbruch zügig vom Ort des Geschehens entfernten. Im Bereich des Wartehäuschens konnte eine massive Stahlkugel aufgefunden werden, welche als "Corpus Delikti" in Frage kommt. Zeugen, welche die Tat beobachtet haben und Angaben zu den flüchtigen Personen machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02381 916-0 bei der Polizei Hamm zu melden.(es)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: