Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis mehr verpassen.

21.02.2020 – 21:30

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: 210220 - 140; Lindlar-Unterheiligenhoven, Schwerer Verkehrsunfall mit 3 Verletzten

Lindlar (ots)

Am 21.02.2020 befuhr gegen 19:35 Uhr ein 21-jähriger Mann aus Lindlar mit seinem Auto die L299 in Richtung Untereschbach. In einer Rechtskurve im Bereich Unterheiligenhoven kam er aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte dort mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Der noch 17-jährige Fahrer (begleitetes Fahren) und seine 50-jährige Beifahrerin, beide ebenfalls aus Lindlar, wurden im Fahrzeug eingeklemmt und verletzt. Die Bergung der Verletzten aus den PKW erfolgte durch die eingesetzte Feuerwehr. Die Verletzten wurden zur weiteren Versorgung in Krankenhäuser gebracht. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme wurde die L299 für den Fahrzeugverkehr komplett gesperrt. Ein Ermittlungsverfahren zur Klärung des Unfallhergangs wurde eingeleitet.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: 02261 8199-625
Fax: 02261 8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis