Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Frau bei Absicherung von Fällarbeiten von PKW erfasst - schwerverletzt

Reichshof (ots) - Auf der K57 hat am Samstag gegen 14:20 Uhr ein 60-jähriger Fahrer eines Audi eine 46-jährige Fußgängerin übersehen und frontal erfasst.

Der 60-jährige fuhr mit seinem Pkw auf der K57 von Fahrenberg in Richtung Dorn. Ortseingangs Dorn übersah er die 46-jährige, die ihrerseits mittig der Fahrbahn stand um private Fällarbeiten abzusichern. Die Frau wurde frontal erfasst und zu Boden geschleudert wodurch sie sich schwere Verletzungen zuzog. Nach einer Erstversorgung durch Notarzt und Rettungsdienst wurde sie mittels eines Rettungshubschraubers in eine Spezialklinik geflogen.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: 02261 8199-625
Fax: 02261 8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: