Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Euskirchen

09.10.2019 – 12:45

Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Trunkenheitsfahrt mit Folgen

53949 Dahlem (ots)

Am Montagabend gegen 20 Uhr ereigneten sich in Dahlem eine Folge von Unfällen durch denselben Fahrer: Ein 44-Jähriger aus Gelsenkirchen fuhr auf der Straße "Talblick" und verlor in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dieses kam von der Straße ab und beschädigte eine Palisade eines Anwohners.

Ein Zeuge der Trunkenheitsfahrt nahm dem Gelsenkirchener den Fahrzeugschlüssel ab, damit dieser nicht weiter fahren und weiteres Unheil anrichten konnte. Doch der betrunkene Fahrer war im Besitz eines Reserveschlüssels und setzte seine Fahrt fort.

Er kam jedoch nicht weit: In einer Stichstraße fuhr der Betrunkene rückwärts gegen einen geparkten Pkw. Von dort wollte sich der Mann rückwärts entfernen, fuhr sich jedoch 20 Meter später in einer Grünfläche fest.

Ihm wurde vom Zeugen nun der Zweitschlüssel abgenommen. Dabei kam es zu einem Gerangel, wobei der Betrunkene stürzte und sich verletzte. Er kam mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Dem Gelsenkirchener wurde zudem eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Ein Test ergab einen Wert von fast zwei Promille. Der verursachte Sachschaden liegt im oberen vierstelligen Euro-Bereich.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell