Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

23.12.2018 – 08:36

Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Versuchter Diebstahl

Bad Münstereifel, Bekleidungsgeschäft (ots)

Am Samstag, den 22.12.2018, gegen 17.00 Uhr ging ein bislang unbekannter Täter in den Privatbereich des Bekleidungsgeschäfts. Eine Verkäuferin folgte dem Mann, der ihr mit ihrem Portmonee in der Hand entgegen kam. Die Verkäuferin versuchte den Mann festzuhalten. Als sie die Polizei verständigen wollte, flüchtete der Mann ohne Tatbeute. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Etwa 170 cm groß, blasse Haut, gerötete Augen, schmale Figur, blonde, ungepflegte, zurück gegelte Haare, bekleidet mit hellgrauer Jacke und blauer Jeans. Sachdienstliche Hinweise nimmt die Polizei Euskirchen unter der Telefonnummer 02251/799-0 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen