Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

20.07.2018 – 11:17

Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Anbau brannte - Ursache ungeklärt

53940 Hellenthal-Reifferscheid (ots)

An einem Nebengebäude einer Betreuungsstätte für Kinder und Jugendliche (Liebfrauenstraße) brannte am Donnerstagabend (20.14 Uhr) die Zwischendecke / Dach eines Anbaus eines Lagers. Ein Betreuer der Einrichtung verständigte die Feuerwehr, nachdem eine Rauchentwicklung in der Decke festgestellt wurde. Eigene Löschversuche schlugen nach dem Absetzen des Notrufes fehl.

Menschenleben waren nicht in Gefahr. Es entstand Gebäudeschaden im vierstelligen Euro-Bereich. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle, so dass ein Übergreifen auf eine angebaute Lagerhalle aus Holz vermieden werden konnte. Die Brandursache ist ungeklärt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Euskirchen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen