Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Euskirchen

01.07.2018 – 09:56

Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Radfahrer nach Zusammenstoß mit Pkw schwer verletzt

Mechernich (ots)

Am Freitagabend gegen 20.00 Uhr wurde bei einem Verkehrsunfall bei Obergartzem ein 51-jähriger Radfahrer schwer verletzt. Der Rheinbacher durchfuhr mit seinem Rad den Kreisverkehr zwischen Obergartzem und Satzvey (L11/Bonner Straße), als er von einem einfahrenden Pkw erfasst wurde. Dessen Fahrerin (52 Jahre, Mechernich) hatte den vorfahrtberechtigten Radfahrer zu spät wahrgenommen und den Zusammenstoß trotz einer Vollbremsung nicht mehr vermeiden können. Der Radfahrer stürzte nach der Kollision zu Boden und verletzte sich schwer. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Pkw-Fahrerin blieb unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand lediglich geringer Sachschaden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell