PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion München mehr verpassen.

11.12.2018 – 14:45

Bundespolizeidirektion München

Bundespolizeidirektion München: Schleusung am Bahnhof Laufen
Bundespolizei nimmt drei Personen fest

Bundespolizeidirektion München: Schleusung am Bahnhof Laufen / Bundespolizei nimmt drei Personen fest
  • Bild-Infos
  • Download

Laufen (ots)

Die Bundespolizei hat am Montag (10. Dezember) am Bahnhof Laufen einen syrischen Staatsgehörigen festgenommen. Der Mann wird beschuldigt zwei Personen aus dem Irak illegal über die Grenze gebracht zu haben.

Am Montagvormittag kontrollierten Bundespolizisten am Bahnhof Laufen drei Männer. Zwei von ihnen versuchten zunächst, sich der Kontrolle zu entziehen. Die Beamten konnten dies jedoch verhindern. Bei den Personen handelte es sich zwei Iraker, die sich nicht ordnungsgemäß ausweisen konnten. Der dritte Mann war ein syrischer Staatsangehöriger, der einen gültigen österreichischen Flüchtlingspass vorlegen konnte. Ersten Ermittlungen zufolge, hatte der Syrer die beiden Iraker illegal über die Grenze gebracht.

Die beiden Iraker erwartet nun ein Strafverfahren wegen des Verdachts der unerlaubten Einreise und Aufenthalt. Der 31-jährige Syrer wurde aufgrund des Verdachts des Einschleusens von Ausländern angezeigt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die drei Männer nach Österreich zurückgewiesen.

Rückfragen bitte an:

Martin Zartner
Bundespolizeiinspektion Freilassing| Presse- und
Öffentlichkeitsarbeit
Westendstraße 9 | 83395 Freilassing

Telefon: 08654 7706 - 105 | Fax: -199
E-Mail: martin.zartner@polizei.bund.de
E-Mail: bpoli.freilassing.controlling-OeA@polizei.bund.de
Internet: www.bundespolizei.de

Die Bundespolizei untersteht mit ihren rund 40.000 Mitarbeiterinnen
und
Mitarbeitern dem Bundesministerium des Innern. Ihre polizeilichen
Aufgaben
umfassen insbesondere den grenzpolizeilichen Schutz des
Bundesgebietes und
die Bekämpfung der grenzüberschreitenden Kriminalität, die
Gefahrenabwehr
im Bereich der Bahnanlagen des Bundes und die Sicherheit der
Bahnreisenden,
Luftsicherheitsaufgaben zum Schutz vor Angriffen auf die Sicherheit
des
zivilen Luftverkehrs sowie den Schutz von Bundesorganen. Weitere
Informationen
erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter
Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion München, übermittelt durch news aktuell