Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Kassel

01.11.2019 – 13:11

Bundespolizeiinspektion Kassel

BPOL-KS: Pärchen beim Klauen im Hauptbahnhof erwischt

BPOL-KS: Pärchen beim Klauen im Hauptbahnhof erwischt
  • Bild-Infos
  • Download

Kassel (ots)

Ein 44-Jahre altes Pärchen aus Liebenau (Landkreis Kassel) wurde gestern Nachmittag beim Diebstahl im Kasseler Hauptbahnhof erwischt. Der Mann ließ in einem Drogeriemarkt Socken und Duftteelichter mitgehen.

Seine Partnerin sollte die Tat offensichtlich absichern. Dazu führten beide je ein betriebsbereites Handfunkgerät mit. Der Mann hatte zusätzlich noch ein griffbereites Küchenmesser dabei.

Ein Mitarbeiter des Geschäftes rief die Bundespolizei. Die Ordnungshüter nahmen das Pärchen fest und stellten die gestohlenen Gegenstände sowie das Messer und die Funkgeräte sicher.

Eine Beamtin des Polizeipräsidiums Nordhessen hat die Bundespolizisten bei der Dursuchung unterstützt. Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat gegen das Pärchen aus Liebenau ein Strafverfahren wegen Diebstahls mit Waffen; Bandendiebstahl (vgl. §244 StGB) eingeleitet. Nach den polizeilichen Maßnahmen kamen beide wieder frei.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 - 1011; Mobil: 0175/90 28 384
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell