Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Kassel

14.08.2019 – 17:05

Bundespolizeiinspektion Kassel

BPOL-KS: Mit drei Promille und nacktem Oberkörper durch Bahnhof gelaufen

BPOL-KS: Mit drei Promille und nacktem Oberkörper durch Bahnhof gelaufen
  • Bild-Infos
  • Download

Kassel (ots)

Ausnüchterung in der Gewahrsamszelle der Bundespolizei hieß es heute Morgen (14.8.) für einen 35-Jährigen. Der Mann aus Eritrea lief extrem torkelnd und mit nacktem Oberkörper durch den Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe.

Passanten riefen daraufhin die Bundespolizei. Beamte der Inspektion Kassel mussten den Mann stützen, da er sich alleine kaum noch auf den Beinen halten konnte.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund drei Promille (2,98). Nach der Ausnüchterung und einer ärztlichen Untersuchung kam der 35-Jährige wieder frei.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 - 1011; Mobil: 0175/90 28 384
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell