Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: 49-jähriger Wilhelmshavener vermisst - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots) - Seit Montag wird der 49-jährige Rewert Albers vermisst. Bisherige Ermittlungen zu dem ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

04.02.2019 – 14:33

Bundespolizeiinspektion Kassel

BPOL-KS: Bundespolizei nimmt 20-Jährigen mit zwei Promille fest

BPOL-KS: Bundespolizei nimmt 20-Jährigen mit zwei Promille fest
  • Bild-Infos
  • Download

Gießen (ots)

Das Scheppern von Mülleimern machte am vergangenen Freitag (1.2.), gegen 17 Uhr, Bundespolizisten im Bahnhof Gießen auf einen jungen Mann aufmerksam. Infolge übermäßigen Alkoholgenusses trat ein 20-Jähriger aus Somalia gegen Mülleimer und Türen in der Bahnhofshalle. Anschließend lief er in Richtung Bahnsteig.

Um weiteren Schaden abzuwenden, insbesondere für die Person selbst, nahmen die Ordnungshüter den Trunkenbold in Gewahrsam. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp über zwei Promille.

Nach richterlicher Entscheidung blieb der 20-Jährige die nächsten Stunden im Gewahrsam des Bundespolizeireviers Gießen. Gegen 3 Uhr nachts kam der Mann wieder frei.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 - 1011; Mobil: 0175/90 28 384
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Kassel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kassel