Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main mehr verpassen.

19.03.2019 – 13:20

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: Fasan kollidiert mit ICE

Gernsheim/Kreis Groß Gerau (ots)

Bei der Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main ging am Montag, gegen 11 Uhr, die Meldung ein, dass ein ICE im Bereich des Bahnhofes Gernsheim etwas überfahren hätte.

Da nicht auszuschließen war, dass hier ein Mensch zu Schaden gekommen ist, wurde die Strecke für den Zugverkehr gesperrt und Beamte der Bundespolizei suchten den Bereich ab.

Hierbei konnte festgestellt werden, dass der Zug keinen Menschen sondern einen Fasan erfasst und tödlich verletzt hatte.

So konnten die Sperrungen um 11.30 Uhr wieder aufgehoben werden. Der betroffene ICE konnte seine Fahrt in Richtung Frankfurt am Main fortsetzen. Bei 14 weiteren Zügen kam es ebenfalls zu Verspätungen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Ströher
Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main