Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg

20.09.2019 – 14:54

Polizei Hamburg

POL-HH: 190920-3. Ergebnisse einer Großkontrolle der Fahrradstaffel im Hamburger Stadtgebiet

Hamburg (ots)

Zeit: 19.09.2019, 11:00 Uhr - 17:00 Uhr Ort: Hamburger Stadtgebiet

Die Fahrradstaffel der Polizei Hamburg führte gestern mit Unterstützung der Landesbereitschaftspolizei eine Großkontrolle mit dem Schwerpunkt "Fehlverhalten von Fahrzeugführern von Elektrokleinstfahrzeugen und Radfahrern" im Hamburger Stadtgebiet durch und ahndete in diesem Zusammenhang insgesamt 290 Verkehrsverstöße.

Im Einzelnen kam es zu folgenden Verstößen:

3 x	Elektrokleinstfahrzeuge ohne gültigen Versicherungsschutz
3 x	Missachtung des Rotlichts
8 x 	Befahren des Gehwegs
1 x 	Transport einer weiteren Person auf einem E-Scooter 

Weiterhin wurden folgende Radfahrverstöße festgestellt und geahndet:

162 x Befahren des Gehwegs 50 x Befahren der falschen Radwegseite 45 x Missachtung des Rotlichts 11 x missbräuchliche Benutzung eines Mobiltelefons

Die Fahrradstaffel wird auch in Zukunft zielgerichtete Verkehrskontrollen durchführen, um die Sicherheit auf Hamburgs Straßen zu erhöhen und die Verkehrsteilnehmer für ein gemeinsames Miteinander zu sensibilisieren.

Schö.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Rene Schönhardt
Telefon: 040/4286-56211
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg