Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

15.03.2019 – 10:48

Polizei Hamburg

POL-HH: 190315-3. Eine Zuführung nach Einbruch in ein Geschäft in Hamburg-Jenfeld

Hamburg (ots)

Tatzeit: 14.03.2019, 22:20 Uhr Tatort: Hamburg-Jenfeld, Öjendorfer Damm

Polizeibeamte konnten gestern Abend einen 37-jährigen Polen vorläufig festnehmen, der verdächtigt ist, mutmaßlich in ein Geschäft in Hamburg-Jenfeld eingebrochen zu sein. Die weiteren Ermittlungen führt das örtlich zuständige Einbruchsdezernat (LKA 152).

Ein aufmerksamer Bürger beobachtete in den gestrigen späten Abendstunden, wie ein Mann die Scheibe eines Geschäftes in der Straße Öjendorfer Damm mit einem Stein einschlug. Daraufhin betrat der Tatverdächtige das Geschäft und flüchtete kurz darauf in Richtung des Einkaufszentrums Jenfeld.

Zwischenzeitlich sprach der Zeuge die Besatzung eines in der Nähe befindlichen Funkstreifenwagens an. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten zur Ergreifung eines 37-jährigen Polen im nahen Umfeld des Tatortes. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Im Zuge der Festnahme warf der 37-Jährige Bargeld weg, welches die Beamten auffinden und sicherstellen konnten.

Der Tatverdächtige wurde zugeführt. Inwiefern der Mann für weitere ähnliche Taten verantwortlich sein könnte, ist unter anderem Gegenstand der fortdauernden Ermittlungen.

Jo.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Laura John
Telefon: 040/4286-56212
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell