Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

POL-PB: Polizei sucht unbekannte Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

11.02.2019 – 12:20

Polizei Hamburg

POL-HH: 190211-3. Erreichbarkeit der Polizeipressestelle anlässlich des heutigen Polizeieinsatzes

Hamburg (ots)

Zeit: 11.02.2019, ab 13:00 Uhr

Anlässlich des heutigen Polizeieinsatzes zur Fußballzweitligabegegnung HSV - Dynamo Dresden werden Medienanfragen zu diesem Einsatz ab 13:00 Uhr unter der Rufnummer 040/4286-66032 beantwortet.

Polizeipressesprecher Timo Zill wird sich etwa ab 18:00 Uhr im Einsatzraum befinden und für O-Töne zur Verfügung stehen. Eine Vermittlung erfolgt über die o.g. Rufnummer.

Mediale Auskünfte außerhalb des Polizeieinsatzes erfolgen wie gewohnt unter den bekannten Rufnummern der Polizeipressestelle.

Wun.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Ulf Wundrack
Telefon: 040/4286-56210
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung