Polizei Hamburg

POL-HH: 171105-5. Zeugenaufruf nach schwerem Raub auf Lokal in Hamburg-Horn

Hamburg (ots) - Tatzeit: 03.11.2017, 06:00 Uhr Tatort: Hamburg-Horn, Rennbahnstraße

Die Polizei Hamburg fahndet nach drei bislang unbekannten Männern, die am Freitagmorgen ein Lokal in Hamburg-Horn überfallen haben. Die weiteren Ermittlungen übernimmt das zuständige Raubdezernat des Landeskriminalamts(LKA 164).

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen befand sich der Angestellte (22) gemeinsam mit Gästen im Lokal. Drei männliche Personen hielten sich zu diesem Zeitpunkt in einem Nebenraum des Lokals auf und spielten an den dortigen Spielautomaten.

Plötzlich und ohne erkennbaren Grund gingen die drei Männer in die Küche des Lokals und nahmen dort diverse Werkzeuge an sich. Trotz mehrfacher Aufforderung das Lokal zu verlassen, drohten die Männer den Angestellten, die Werkzeuge gegen ihn einzusetzen. Im Anschluss begannen die drei Tatverdächtigen, die Spielautomaten aufzubrechen und die Geldkassetten zu leeren.

Die mutmaßlichen Räuber flüchteten in unbekannte Richtung.

Die drei Täter konnten vom Geschädigten nicht näher beschrieben werden.

Zeugen, die Angaben zu den Tätern machen können oder Beobachtungen gemacht haben, die mit der Tat im Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten, sich unter der Hinweisnummer 040/ 4286-56789 zu melden.

Schö.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Rene Schönhardt
Telefon: 040/4286-56211
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: