Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg

31.07.2017 – 08:02

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Geschwindigkeitsmessungen in Treia/Mit 115 km/h durch die Ortschaft

Treia (ots)

Der Fachdienst Schleswig des Polizei-Autobahn- und Bezirksrevieres Nord, führte am Samstag( 29.07.2017) eine Geschwindigkeitskontrolle in der Ortschaft Treia durch. Das Ergebnis zeigt die Notwendigkeit solcher Kontrollen: Innerhalb von zehn Stunden durchfuhren 2487 Fahrzeuge die Mess-Stelle. 461 Fahrzeuge hielten sich nicht an die erlaubten 50 km/h und werden zur Kasse gebeten. 13 Fahrzeugführer müssen ihre Fahrerlaubnis abgeben und ein Fahrverbot einhalten. Ein Motorradfahrer mit Segeberger Kennzeichen durchfuhr die Mess-Stelle mit 120 km/h. Nach Abzug einer Gerätetoleranz von 4 km/h verbleibt eine vorwerfbare Geschwindigkeit von 116 km/h. 280 EUR Bußgeld, zwei Punkte in Flensburg und zwei Monate Fahrverbot kommen nun auf den Fahrzeugführer zu.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg