Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

20.07.2017 – 15:37

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: SL: Radfahrer nach Unfall zu Fuß flüchtig

Schleswig (ots)

Mittwochabend (19.07.17) kam es gegen 21:55 Uhr in der Schleidörferstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Mountainbike Fahrer und einem Honda Accord.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei fuhr der Honda vom Kreisverkehr in Richtung eines Fast-Food-Restaurants, als ihm ein unbeleuchtetes Fahrrad entgegenkam. Der Radfahrer querte unvermittelter Dinge die Fahrbahn und es kam zu einem Zusammenstoß. Der Radfahrer prallte auf die Motorhaube und rollte anschließend in den Grünstreifen. Auf sofortige Nachfrage des Autofahrers, ob alles in Ordnung sei, antwortete der Mann mit einem schnellen "ja", sammelte sein weißes Handy ein, und lief zügig von der Unfallstelle fort. Das Mountainbike beließ er dort.

Der junge Mann wird wie folgt beschrieben:

   - ca. 180 cm groß, ca. 16 Jahre alt, sehr schlank
   - rote Haare, Sommersprossen
   - beiges T-Shirt, dunkelblaue Jogginghose 

Der Wagen wurde im Frontbereich beschädigt. Das Fahrrad wurde sichergestellt.

Das Polizeirevier in Schleswig sucht den Unfallverursacher. Dieser oder Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer: 04621 - 84 0 zu melden

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg