Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Versuchte Geldautomatensprengung - Zeugenaufruf

Bornheim (ots) - Am Montag, 03.07.2017, in der Zeit zwischen 03:04 Uhr und 03:28 Uhr, betrat ein bislang unbekannter männlicher Täter mehrfach den Vorraum der VR-Bank Alzey-Land-Schwabenheim in der Bahnhofstraße 9 in Bornheim. Hier trat die Person jeweils an den Geldausgabeautomaten (GAA) der Bank heran, manipulierte an diesem und versuchte diesen mittels Einleiten von Gas zu beschädigen, um so an das Bargeld des Automaten zu gelangen. Die Geldkassetten konnten hierbei jedoch nicht freigelegt werden. Der unbekannte Täter flüchtete im Anschluss unerkannt und ohne Beute.

Anhand der im Vorraum der Bank vorhanden Videoaufzeichnungen kann der Täter wie folgt beschrieben werden:

   - männlich / circa 1,75 bis 1,80 Meter groß / dunkle Hose 
     (möglicherweise Jogginghose) mit kleinem weißen Schriftzug in 
     Höhe des linken Oberschenkels / schwarze Schuhe / schwarze Mütze
     mit kleinem weißen Emblem / auffallend blaue Jacke mit weißen 
     Reißverschluss, wobei Schulterpartie und Kapuze der Jacke 
     dunkelblau abgesetzt sind / trug während der Tatausführung 
     grau/beige Handschuhe (ähnlich Arbeitshandschuhen) 

In diesem Zusammenhang bittet die Kriminalpolizei in Mainz um Hinweise aus der Bevölkerung:

   -           Wer hat am vergangenen Montag, 03.07.2017, zur 
               tatrelevanten Zeit auffällige Beobachtungen 
               hinsichtlich Personen oder Fahrzeugen in Bornheim 
               gemacht? 
   -           Wer hat eine Person gesehen, auf die die oben genannte
               Personenbeschreibungen zutrifft? 

Hinweise bitte an die Kripo in Mainz: 06131 - 65 3633

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: