Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

POL-PDLD: E-Bike unterschätzt

Edenkoben (ots) - Eine Touristengruppe machte am Samstagmorgen gegen 11 Uhr mit geliehenen E-Bikes eine Radtour ...

FW-Erkrath: Großbrand der Grundschule Sandheide 1. Meldung

Erkrath (ots) - Die Feuerwehr Erkrath wurde am 01.06.2019 um 21:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Schule - ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg

15.05.2017 – 11:39

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Amrum: drei junge Männer vermisst

Amrum (Kreis NF) (ots)

Die Kriminalpolizei Niebüll und die Polizeistation auf Amrum suchen drei junge Männer, die seit Anfang Mai von der Insel verschwunden sind und sich bisher nicht mehr gemeldet haben. Die drei sind miteinander bekannt und wurden zuletzt am 3. Mai gesehen.

Die Polizei hat derzeit keine Hinweise darauf, dass die Personen in Gefahr sind oder Straftaten für das Verschwinden ursächlich sein könnten.

Die Tatsache, dass die drei seit 12 Tage ohne ein Lebenszeichen unterwegs sind, bietet jedoch Anlass zur Sorge und die Kriminalpolizei Niebüll bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer kann Hinweise zum Aufenthalt der drei Personen geben oder hatte noch Kontakt zu ihnen? Wer weiß, wie und wann die Personen die Insel Amrum verlassen haben? Hinweisgeber oder die drei Personen selbst werden, gebeten, sich mit der Kripo Niebüll unter 04661 - 4011 0 in Verbindung setzten.

Vermisst werden:

Ceetin K.

   - 27 Jahre alt, ca. 1,80 m groß, kräftig,
   - schwarze Haare, an den Seiten kurz rasiert, oben länger
   - Braune Augen, Dreitagebart
   - Tattoo am Unterarm 

Marwin H.

   - 19 Jahre alt, ca. 1,80 m groß
   - sehr schlank, braune, kurze Haare
   - braune Augen 

Maxim A.

   - 26 Jahre alt, ca. 1,75 m groß
   - normale Statur, schwarze Haare
   - braune Augen 

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung