Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

FW-MG: Jugendliche durch Bienenschwarm in Gebäude festgesetzt

Mönchengladbach-Wickrathberg, 15.06.2019, 14:33 Uhr, Broicherhofweg (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es zu ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg

14.02.2017 – 12:05

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Struckum - Reetdachhaus brennt lichterloh - Kripo ermittelt

Struckum/Kreis Nordfriesland (ots)

Struckum - Aus bisher ungeklärter Ursache brannte im Blumenhofweg am Dienstagmorgen ein Reetdachhaus nieder. Der Brand wurde um 01.15 Uhr gemeldet. Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehren Struckum, Bredstedt und Breklum stand das Haus bereits im Vollbrand. Nach ca. zwei Stunden hatten die 70 Einsatzkräfte das Feuer unter Kontrolle gebracht. Da das historische Reetdachhaus vorwiegend als Wochenend- und Feriendomizil genutzt wird, befanden sich zur Brandzeit keine Personen im Haus. Die Kripo Niebüll hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter der Rufnummer 04661-40110.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung