Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg

15.03.2016 – 11:46

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Handewitt: Einbruch in Schule

Handewitt (ots)

Ungebetenen Besuch hatte in der Nacht von Montag auf Dienstag (14./15.03.) eine Schule im Jarplunder Weg in Handewitt. Bisher unbekannte Täter hatten dort das Vorhängeschloss eines Schuppens aufgebrochen. Entwendet wurden bei diesem Einbruch eine Kettensäge und ein Laubbläser. Wer zu dieser Tat sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Flensburg unter der Telefon-Nr. 0461-4840 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Wolfgang Boe
Telefon: 0461-4842010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung