PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Flensburg mehr verpassen.

14.01.2016 – 10:58

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - Robuste Dame schlägt Räuber in die Flucht

Flensburg (ots)

Am Dienstag, 12.01.2016, kam es zu einem versuchten Raub in der Schwalbenstraße in Flensburg. Gegen 22.30 Uhr wurde eine 61jährige Frau von zwei jungen Männern auf dem Gehweg der Schwalbenstraße angesprochen, die sie aufforderten, ihr Geld herauszugeben. Die Dame verneinte dies, woraufhin einer der Täter sie an der Jacke packte und versuchte, ihr die Tasche zu entreißen. Der Flensburgerin gelang es diesen Angriff abzuwehren. Beide flohen daraufhin ohne Diebesgut in Richtung Harrisleer Kreuz.

Ein Täter wurde folgendermaßen beschrieben: junger Mann, ca. 160-165cm groß, trug ein schwarzes Kapuzenshirt, Jeans und Turnschuhe. Er sprach fließend deutsch ohne Akzent. Die andere Person war kleiner, ca. 150-160cm groß, trug ebenfalls ein schwarzes Kapuzenshirt, Jeans und weiß-grüne Turnschuhe.

Die Kriminalpolizei Flensburg übernahm die Ermittlungen und sucht nun nach Zeugen des Vorfalls. Wer kann weitere Hinweise zu den geflüchteten Tätern geben? Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte bei der Polizei unter 0461-4840.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Franziska Jurga
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Franziska Jurga
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg