Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg

25.11.2015 – 13:57

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Schweinelaster kollidiert mit Pkw

Nübel/Schleswig (ots)

Am Dienstag, 24.11.15, gegen 16.35 Uhr, kollidierte auf der Landesstraße 22, in Höhe der Ortschaft Nübel, ein mit 170 Schweinen beladener Viehtransporter mit einem Pkw.

Der 84-jährige Pkw-Fahrer, der 30-jährige Lkw-Fahrer und dessen 32-jähriger Beifahrer wurden dabei leichtverletzt und zur weiteren Behandlung in die Helios-Klinik in Schleswig verbracht. Die genaue Unfallursache ist noch nicht geklärt.

Die Polizei sperrte die Unfallstelle aufgrund der aufwändigen Bergungsarbeiten bis heute Morgen gegen 8.00 h. Eine Umleitung wurde eingerichtet. Das zuständige Veterinäramt des Kreises Schleswig-Flensburg wurde alarmiert. 25 Schweine wurden noch vor Ort erlöst. Durch die tatkräftige Unterstützung eines Viehtransportunternehmens aus Schnarup-Thumby, welches mit 10 Mitarbeitern anrückte und die ca. 50 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Neuberend, Böklund und Nübel konnten die teilweise freilaufenden Schweine eingefangen und verladen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg