Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

24.06.2014 – 12:47

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Böklund - Flüchtiger Tankbetrüger von Zeuge beobachtet

Böklund (SL) (ots)

Montagmorgen, 23.06.14, gegen 07:15 Uhr, tankte ein Unbekannter bei der "ORLEN" Tankstelle in der Schleswiger Tankstelle 17 für etwa 42 EUR und flüchtete mit seinem grünen Seat Toledo ohne Kennzeichen.

Der männliche Fahrer wurde von aufmerksamen Zeugen wie folgt beschrieben: etwa 25 Jahre alt, er trug ein weißes Shirt mit Kapuze und eine schwarze Hose.

Aufgefallen war der grüne Seat Toledo ohne Kennzeichen bereits anderen Zeugen gegen 06:00 Uhr morgens auf dem Parkplatz der Sparkasse.

Die Polizeistation Böklund leitete ein Strafverfahren wegen Betruges ein.

Weitere Zeugen oder Hinweisgeber, die etwas zu der männlichen Person oder dem grünen Seat Toledo sagen können, melden sich bitte unter 04623/7210.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Markus Langenkämper
Telefon: 0461/484-2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung