Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - Radfahrer in der Neustadt nach Kollision mit Geländewagen leichtverletzt

Flensburg (ots) - Mittwochabend, 17.07.13, gegen 20:30 Uhr, kam es in der Neustadt in Flensburg zum Unfall zwischen einem Radfahrer und einem Geländewagen.

Der 34-jährige Autofahrer fuhr seinen schwarzen BMW-Geländewagen aus einer Grundstücksausfahrt rückwärts auf die Straße Neustadt. Der 46-jährige Radfahrer fuhr auf dieser Straße quer zur Einfahrt. Offenbar übersah man sich gegenseitig und es kam zur Kollision.

Der 46-jährige stürzte und zog sich leichte Kopfverletzungen zu. Auf notärztliche Behandlung verzichtete der Radfahrer aber.

Es entstand Sachschaden in Höhe von über 1500 Euro.

Beamte vom 1. Polizeirevier nahmen den Unfall auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: