Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Kappeln - rasendes Taxi gefährdet Autofahrer, Zeugen und Geschädigter gesucht

Kappeln (ots) - Mittwochmittag, 3.07.13, gegen 11.30 Uhr, kam es auf der B 201 zwischen Kappeln und Süderbrarup zu einer Straßenverkehrsgefährdung:

Ein PKW befuhr die Bundesstraße in Richtung Süderbrarup, als er in Höhe des Golfplatzes mit hoher Geschwindigkeit von einem Taxi überholt wurde.

Ein entgegenkommender Autofahrer betätigte die Lichthupe und musste abbremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden.

Die Fahrerin des überholten Fahrzeuges bremste ihren PKW ebenfalls ab.

Der Fahrer des entgegenkommenden, lichtsignalgebenden, PKWs wird gebeten, sich mit der Polizei in Kappeln in Verbindung zu setzen.

Wer Hinweise zu dem Sachverhalt geben kann, informiere die Kappelner Polizei unter Telefon 04642 - 9655901.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: