Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg

05.11.2012 – 14:03

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Schleswig - Zeugensuche nach Unfallflucht, Baum beendet Ausweichmanöver

Schleswig (ots)

Samstagabend, 03.11.12, gegen 17:45 Uhr, kam es in der St.-Jürgener-Sraße zum Unfall zwischen einem Mercedes C-Klasse und einem unfallflüchtigen dunklen Kleinwagen.

Die 24-jährige Mercedesfahrerin fuhr auf der St.-Jürgener-Straße und wollte nach links in den Mühlenredder einbiegen. Dabei kam ein dunkler Kleinwagen aus dem Mühlenredder, der offenbar das Rotlicht missachtet hatte.

Die 24-jährige leitete ein Ausweichmanöver ein, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte hier mit einem Baum.

Verletzt hatte sich glücklicherweise niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Der gesuchte PKW entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um weiteres zu kümmern.

Beamte der Polizei-Zentralstation Schleswig leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort ein.

Verantwortliche, Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04621/84-311.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung