Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Glücksburg - Zeugen, verletzte und gefährdete Verkehrsteilnehmer gesucht : blutverschmierte Zeitung am ausgehobenen Gullydeckel

Glücksburg (ots) - Donnerstagmorgen, in der Zeit von 03:00-07:00 Uhr, hoben gesuchte Vandalen in der Goethestraße mehrere Gullydeckel aus und legten diese schweren Abdeckungen neben die Straße und auf den Gehweg.

Neben einem Gullydeckel lag eine blutverschmierte Zeitung, die eigentlich gerade frisch zugestellt worden ist und im Briefkasten des anzeigenden Anwohners fehlte.

Der Spurenlage folgend, haben sich die Täter möglicherweise in Richtung Schillerstraße entfernt.

Bei Dunkelheit dürften diese Gefahrenstellen insbesondere für Kraftfahrer kaum bemerkbar gewesen sein

Wer kann sachdienliche Angaben zum Vorfall machen ? Wer hat die verantwortlichen Personen beobachtet, kennt diese oder kann sonstige Hinweise geben ?

Die Polizei-Zentralstation Glücksburg sicherte Spuren, ermittelt und sucht Verkehrsteilnehmer, die durch diese gefährliche Situation gefährdet wurden - zB ausweichen mussten oder dadurch leicht verunfallten.

Darüber hinaus melden sich bitte Hinweisgeber und Zeugen ebenfalls unter 04631/440697.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: