Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis mehr verpassen.

12.02.2020 – 10:37

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Fußgänger angefahren und verletzt

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Fußgänger angefahren und verletzt
  • Bild-Infos
  • Download

Bergisch Gladbach (ots)

Ein 52-jähriger Rösrather betrat gestern Morgen (11.02.), um 07:45 Uhr, zwischen geparkten Autos die Fahrbahn der Straße In der Auen, ohne auf den Verkehr zu achten. Eine 54-jährige Toyota-Fahrerin aus Bergisch Gladbach wurde davon überrascht und konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Fußgänger wurde dabei zu Boden geschleudert und verletzt, die Autofahrerin erlitt einen Schock. Beide wurden zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Am Pkw war die Windschutzscheibe gesprungen und er wurde abgeschleppt. Der Sachschaden wird auf circa 500 Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Fahrbahn voll gesperrt. (ct)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis