Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MI: Vier Schwerverletzte nach Verkehrsunfall auf B 239

Lübbecke (ots) - Am Donnerstagvormittag hat sich in Lübbecke ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

POL-HM: Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Hameln und der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Shisha-Bar-Kontrollen im Landkreis Hameln-Pyrmont und Holzminden

Landkreise Hameln-Pymont und Holzminden (ots) - Die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden hat am Freitag ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

29.04.2019 – 13:19

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Rheinisch-Bergischer Kreis - Ganzjährige Bewerbungsphase bei der Landespolizei läuft erfolgreich an - weitere Info-Veranstaltungen stehen bevor

POL-RBK: Rheinisch-Bergischer Kreis - Ganzjährige Bewerbungsphase bei der Landespolizei läuft erfolgreich an - weitere Info-Veranstaltungen stehen bevor
  • Bild-Infos
  • Download

Rheinisch-Bergischer Kreis (ots)

"Bisher verzeichnet die zentrale Auswahlstelle in Münster schon fast 2500 Bewerbungen für den Studienbeginn 01.09.2020. Davon kommen 38 aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis. Allerdings beginnt jetzt so langsam die heiße Phase des bis zum 08.10.2019 dauernden Bewerbungszeitraums für 2020" sagt Peter Tilmans, Einstellungsberater der Polizei RheinBerg.

Erfahrungsgemäß beginnen die meisten jungen Leute zum Ende des vorletzten Schuljahres, also circa 15-16 Monate vor Studienbeginn mit der konkreten Bewerbung. Passend dazu bietet Peter Tilmans zwei Informationstermine an.

Am 07.05.2019 gibt es bei der Polizeiwache in Burscheid, Großbrucher Straße 7 und am 08.05.2019 im Dienstgebäude in Bergisch Gladbach, Hauptstraße 1-9 zwei Veranstaltungen. Wer sich für einen der Studienplätze zur Polizeikommissarin oder zum Polizeikommissar bei der Polizei NRW interessiert, kann sich an diesen Tagen informieren. Jeweils ab 16:00 Uhr werden die Bewerbungsvoraussetzungen für den nächstmöglichen Studienbeginn am 01.09.2020 erläutert, der Studiengang im Detail dargestellt und die späteren Verwendungsmöglichkeiten bei der Polizei NRW erklärt.

"Ich empfehle den jungen Leuten immer eine frühzeitige Bewerbung, damit die bevorstehenden Einstellungstests eventuell schon im Herbst 2019 abgeschlossen sind!"

In diesem Rahmen können natürlich auch persönliche Fragen besprochen werden, es gibt Hilfestellung zum Erstellen der Bewerbung und gleichzeitig können erforderliche Beglaubigungen für die Bewerbungsunterlagen vorgenommen werden.

Informationen auch unter www.genau-mein-fall.de oder peter.tilmans@polizei.nrw.de

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell