Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis mehr verpassen.

13.11.2018 – 10:31

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Kürten - Auf schmaler Straße in den Gegenverkehr gerutscht

POL-RBK: Kürten - Auf schmaler Straße in den Gegenverkehr gerutscht
  • Bild-Infos
  • Download

Kürten (ots)

Am Montagmorgen (12.11.) ist eine 19-jährige Kürtenerin mit ihrem Ford in ein Wohnmobil gerutscht.

Die junge Frau war mit ihrem Galaxy um 09.10 Uhr auf dem Hachenberger Weg bergab in Richtung Waldmühle unterwegs. Auf der abschüssigen Strecke kam ihr in einer scharfen Rechtskurve ein Wohnmobil entgegen. Da der 37-jährige Fahrer aus Wipperfürth die Strecke kannte, lenkte er ganz nach rechts und benutzte dabei den optisch abgetrennten Gehweg.

Die ebenfalls ortskundige 19-Jährige fuhr zwar relativ langsam, bremste ihren Van auf der feuchten Straße aber plötzlich ab, als sie das Wohnmobil sah. Dabei rutschte der Ford nach links weg und krachte in die Seite des Wohnmobils. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von knapp 10.000 Euro. Der Rettungsdienst versorgte die leichtverletzte Frau. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis