Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Overath - Zeuge hörte Stimmen nach dem Einbruch

Overath (ots) - Diebe haben gestern (10.10.2018) zwischen 19.00 Uhr und 20.15 Uhr eine Glasscheibe zerschlagen und ein Haus durchwühlt.

Ein junger Anwohner hatte sich im Gartenhaus des Grundstückes an der Alte Kölner Straße aufgehalten, als plötzlich jemand an der Tür rappelte. Zwei unbekannte Männerstimmen waren zu hören, die sich dann aber in Richtung Burgholz verzogen. Als der Zeuge daraufhin zum Wohnhaus ging, stellte er fest, dass die Terrassentür mit einem Stein eingeschlagen worden war. Im Haus waren nahezu sämtliche Räume durchwühlt worden. Ein Portmonee mit Bargeld, Kreditkarten und persönlichen Papieren war verschwunden.

Zeugen, die diese zwei Männer in Tatortortnähe beobachtet haben, melden sich bitte bei der Polizei unter der Telefonnummer 02202 205-0. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: