Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1204) Gaststätteneinbrüche aufgeklärt - ein Täter flüchtig

    Nürnberg (ots) - Eine Zivilstreife der Nürnberger Polizei beobachtete am 13.08.2005, gegen 02.00 Uhr, im Stadtteil St. Johannis zwei Jugendliche, die sich auffällig verhielten. Abwechselnd trugen sie einen Rucksack. Als sie zu einer Kontrolle angehalten werden sollten, gelang einem der beiden die Flucht über einen Hinterhof in Richtung Pegnitz. Ein 16-Jähriger konnte festgenommen werden. Er gab zu, kurz vorher mit seinem ebenfalls 16-jährigen Freund in eine Pizzeria eingebrochen zu sein. Über ein gekipptes Fenster waren sie in die Gaststätte eingedrungen und hatten daraus u.a. den aufgefundenen Rucksack entwendet. Bei der Vernehmung des 16-Jährigen gab dieser weitere Einbrüche in die gleiche Pizzeria und drei weiteren Geschäften zu. Nach dem flüchtigen Mittäter wird derzeit gefahndet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: